Sakramente

Priesterweihe

Und der HERR redete mit Mose und sprach: Du sollst die Wohnung der StiftshĂŒtte aufrichten am ersten Tage des ersten Monats. Und du sollst die Lade mit dem Gesetz hineinstellen und vor die Lade den Vorhang hĂ€ngen; und du sollst den Tisch hineinbringen und die Schaubrote auflegen und den Leuchter hineinstellen und die Lampen darauf setzen; und du sollst den goldenen RĂ€ucheraltar vor die Lade mit dem Gesetz stellen und die Decke in der TĂŒr der Wohnung aufhĂ€ngen. Den Brandopferaltar aber sollst du außen vor die TĂŒr der Wohnung der StiftshĂŒtte setzen und das Becken zwischen die StiftshĂŒtte und den Altar und Wasser hineintun und den Vorhof ringsherum herstellen und die Decke in der TĂŒr des Vorhofs aufhĂ€ngen. Und du sollst das Salböl nehmen und die Wohnung und alles, was darin ist, salben und sollst sie weihen mit ihrem ganzen GerĂ€t, daß sie heilig sei. Und du sollst den Brandopferaltar salben mit seinem ganzen GerĂ€t und weihen, daß er hochheilig sei. Und du sollst auch das Becken und sein Gestell salben und weihen. Und du sollst Aaron und seine Söhne vor die TĂŒr der StiftshĂŒtte treten lassen und sie mit Wasser waschen und Aaron die heiligen Kleider anziehen und ihn salben und weihen, daß er mein Priester sei; und du sollst seine Söhne auch herzufĂŒhren und ihnen die UntergewĂ€nder anziehen und sie salben, wie du ihren Vater gesalbt hast, daß sie meine Priester seien. Und diese Salbung sollen sie haben zum ewigen Priestertum von Geschlecht zu Geschlecht. Und Mose tat alles, wie ihm der HERR geboten hatte.

2.Mose 40,15

Zurück zu Sakramente