Sakramente

Buße und Vergebung

jeden Freitag von 17:00 bis 18:00 Uhr

Am Freitag, dem 16. Juni und dem 23. Juni 2017, entfällt die Beichtgelegenheit.

Im August entfällt die Beichtgelegenheit!

Beichte zu Ostern:
Gründonnerstag 17-18 Uhr Beichtgelegenheit
Karfreitag 12-13 Uhr und 17 bis 18 Uhr Beichtgelegenheit

Sollten Sie einen Ansatz zur Beichtvorbereitung benötigen, eignet sich folgende Webseite als Gewissensspielgel:
Beichtvorbereitung

Wie oft kommen wir an eine Wegkreuzung in unserem Leben
und müssen uns entscheiden welchen Weg wir einschlagen,
wo wir nicht wissen, wohin dieser Weg führt?

Wie oft werden wir dann unerwartet in eine Situation hineingezogen,
wo wir eigentlich nicht so handeln wie wir es uns vorgestellt haben?

Wie schnell setzt man eine unüberlegte Tat oder spricht man etwas Böses aus,
was man ja eigentlich gar nicht wollte?

Dann will man eigentlich alles rückgängig machen, doch dies ist dann nicht mehr möglich.

Doch Gottes Liebe ist unendlich und da wir durch die Taufe zu Kinder Gottes wurden, können wir immer egal was wir auch gemacht haben zu ihm kommen und um Vergebung bitten.
Durch das Sakrament der Buße (=Beichte) können wir unsere Fehler eingestehen, dazu stehen und umkehren. Einen neuen positiven Weg einschlagen und uns somit näher zu Gott bewegen. Der Schritt der Umkehr ist nicht leicht, da er oft als Rückschritt verkannt wird. Doch in Wahrheit muß jeder in einer Sackgasse "umkehren" um seinen Weg fortzusetzen.

Sollten Sie eine schwere Last auf sich tragen und sich von ihr befreien wollen, dann nützen Sie die "Beichtgelegenheit" in unserer Pfarre.

Zurück zu Sakramente