News Archiv

Peterspfennig

Am Sonntag wird in allen Kirchengemeinden der Welt traditionsgemĂ€ĂŸ der so genannte Peterspfennig entrichtet. Die Erlöse der Kollekte an diesem Tag kommen direkt dem Heiligen Stuhl und den von ihm finanzierten wohltĂ€tigen Initiativen zugute. Neben kirchlichen Einrichtungen, Geistlichen und Ordensleuten in besonderen Schwierigkeiten werden mit der Kollekte, die stets um das Hochfest der Apostel Petrus und Paulus stattfindet, auch humanitĂ€re Hilfsinitiativen und soziale Projekte des Papstes gefördert.
Die EinfĂŒhrung des Peterspfennigs geht auf eine Initiative der Angelsachsen gegen Ende des 8. Jahrhunderts zurĂŒck: Nach ihrer Bekehrung fĂŒhlten sie sich dem Bischof von Rom in besonderer Weise verbunden und wollten ihm einen jĂ€hrlichen Beitrag zukommen lassen. Heute wird die Kollekte weltweit durchgefĂŒhrt.

geschrieben von Andrea Hoffmann am 29.6.2015
Zurück zu News Archiv