News Archiv

in Zukunft gemeinsam - NEUE RÄUME FÜR UNSERE MISSION

Mit dem 1. Adventsonntag ist eine Etappe im Entwicklungsprozess APG2.1 in der Erzdiözese Wien abgeschlossen. Unser Erzbischof hat 140 Entwicklungsräume festgelegt, die unter Beteiligung der Pfarren und Dekanate erarbeitet wurden. Zu unserem Entwicklungsraum gehören folgende Pfarren:

Die Pfarren Altsimmering, Hasenleiten, Neusimmering, St. Lukas bilden einen Entwicklungsraum.

Was bedeutet das für uns?

Entwicklungsräume sind Regionen, in denen mehrere Pfarren gemeinsam ihre Mission für alle Menschen dieses Raumes neu entdecken können und sollen. Die Selbstständigkeit der Pfarre wird dadurch nicht berührt.

Unser Erzbischof hat dazu einen Hirtenbrief geschrieben. Da heißt es: Die Entwicklungsräume sind Räume der Mission – voll von Menschen, zu denen wir gesandt sind. Die zentrale Frage der Zukunft ist: „Wie geschieht in diesem Gebiet Mission?“

Mission heißt Sendung: Wir sind als Christen zu allen Menschen gesendet, um ihrem Heil-Werden zu dienen. Der Entwicklungsraum soll uns helfen, neu zu erfahren, wozu Gott uns in Dienst nehmen will. Leben wir die Liturgie, die Verkündigung, den Dienst an den anderen, die Gemeinschaft, die Gastfreundschaft, die Sorge um die Armen und um Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung so, dass andere zu uns gehören wollen? Dieser Aufgabe sollen wir uns im Entwicklungsraum gemeinsam stellen.

Um die gemeinsame Mission mit Leben zu erfüllen, legt uns der Erzbischof sieben Schritte ans Herz:
1. AUSRICHTUNG | Richten wir unser ganzes Tun an der missionarischen Dimension der Kirche aus!
2. BIBELTEILEN | Teilt das Wort Gottes regelmäßig in euren Teams, Gruppen und Treffen und handelt gemeinschaftlich danach.
3. GLAUBENSKURS | Nehmt als Engagierte aus den Pfarren bzw. Gemeinden an einem Glaubenskurs im Entwicklungsraum teil.
4. WACHSTUM | Wagt gemeinsam Neues und setzt Schritte, um als Gemeinde in die Breite und in die Tiefe zu wachsen.
5. KIRCHLICHE ORTE | Versammelt euch einmal mit den anderen kirchlichen Orten im Entwicklungsraum.
6. ZUSAMMENARBEIT | Schafft durch Zusammenarbeit Freiraum für Neues.
7. PFARRE NEU | Macht Schritte auf dem Weg zu Pfarre Neu.
Zu dem Hirtenbrief des Erzbischofs gibt es Unterstützungsangebote mit Begleitung, Terminen, Behelfen und Informationen. Im Internet unter:
www.apg21.at/hirtenbrief

geschrieben von Andrea Hoffmann am 27.11.2015
Zurück zu News Archiv